Schließen Schließen
Drucken

Deutsche Fonds Holding vermietet erfolgreich an Landeshauptstadt München

Stuttgart, 02. Februar 2021 ▪ Die Assetando Property Management GmbH, ein Unternehmen der Deutschen Fonds Holding Gruppe, hat zum Jahresende 2020 eine Gesamtfläche von über 7.850 Quadratmeter in ihrem zu einem geschlossenen Fonds gehörenden Bürogebäude Ridlerstraße 75 in München an die Landeshauptstadt München neu vermietet.

Bereits im Sommer 2020 konnte in dem Objekt eine Fläche von 2.330 Quadratmeter an die Landeshauptstadt München und eine weitere Fläche von 3.080 Quadratmeter an die Bayerische Verwaltungsschule vermietet werden. Damit ist das Objekt bereits zum Auszug des bisherigen Nutzers, der AXA Konzern AG, Ende 2020 nahezu komplett neu vermietet.

Eigentümer der Fondsimmobilie ist die Objektgesellschaft des geschlossenen Immobilienfonds Merkens XXI – Bürogebäude München. Die Vermietung erfolgt durch den Verwalter des Objektes, die Assetando Property Management GmbH. „Wir freuen uns, in einer pandemiebedingt schwierigen Marktsituation für unseren Kunden neue bonitätsstarke Mieter gefunden zu haben“, sagt Ralf Süßer, Geschäftsführer der Assetando Property Management GmbH.